Archiv für den Monat: Dezember 2017

Das Honigkuchenherz

Vor der Bude vom Zuckerbäcker stand,
n`Opa m`Enkel an der Hand.
Das kleene Fritzchen wählt nach langem Suchen
e`großes Herz aus Honigkuchen,
mit Perlen besetzt und Plätzchen eingebettet
und Zuckerwatte drüber geglättet.

Nun machen Opa und Fritzchen die Runde
s`dauert schon `ne gute Stunde.
Plötzlich …. sagt Fritzchen : „Opalein,
ich muß mal, bloß mal klein.“
Tatkräftig sagt der Opa, dieser Gute : :klausi
„Komm, wir gehen hinter diese Bude,
ich bleibe dichte vor dir stehn,
da kannste mal und keener kann dich sehn !“

Fest in der Hand seinen Honigkuchen
tut Fritzchen nun sein Knöppchen suchen.
Der kalte Wind pfiff um die Ohren,
die Finger waren blau gefroren,:schnee
drum traf er einige mal
den Honigkuchen mit seinem Strahl….
Das kleene Fritzchen wurde blaß
„Opa, mein scheenes Herz is`naß…“

Auch hier weiß Opa in der Tat
wieder einen guten Rat :
„Komm, wir gehn zurück zur Zuckerbude…“
Dort stillt er Fritzchens großen Schmerz
mit `nem neuen Honigkuchenherz.

Nun hat er zwei Herzen und es ist ihm klar,
das eins davon nicht in Ordnung war.
Drum will er den Opa entscheiden lassen
und fragt : „Opa, was mach` m` mit dem Nassen?`

Auch hier weiß Opa in der Tat wieder einen guten Rat
und spricht :
…“Weeesste, Fritzchen, das mach`mr`so –
das geb mr`der Oma, die ditscht sowieso“…..;)

Zaubergalerie

LeseNacht vollbracht

Dominic liest vor

Festbufett

Jetzt müssen wir alle erst einmal ausschlafen. Mehr Fotos, Zauberer- und Hexen- Klatsch und Tratsch gibt es am Montag wieder.
Nur soviel:
die Anmeldungen für die nächste magische Lesung laufen bereits.
Schönen dritten Advent allerseits.

Harry Potter Lesenacht die Zweite

Nicht vergessen: Morgen findet die ultimative Harry Potter Lesenacht im go-Club statt.
Der echte Snape wird mit Euch Zaubertränke im Kerker herstellen, Hagrit spielt mit Euch Quidditch, die maulende Myrte bindet Zauberbesen, Molly Weasley lehrt Euch Geheimschriften, Professor Dumbledore trinkt Feuerwiskey und zwischendurch feiern wir eine Totengeburtstagparty der Geister des Hauses…. und natürlich wird ganz viel vorgelesen.
Ab 16:30 Uhr ist Einlass. Los geht es um 17 Uhr bis ca 21 Uhr. Verkleidung ist erwünscht. Wer nix hat, darf sich gerne im go- Kostümfundus etwas aussuchen. Denkt an 5 Euro fürs Bufett und sagt Euren Eltern, dass sie Euch abholen sollen. Draußen ist es schaurig dunkel in der Nacht.

Schreibwerkstatt mit neuen Geschichten und Animationen

Am Sonnabend, den 8. Dezember war es endlich soweit. Die Schreiber*innen unserer go- präsentierten ihre neuen selbstanimierten Geschichten. Bis zur letzten Sekunde wurde fieberhaft geschrieben, getüftelt und vorbereitet. Schön, dass alles fertig geworden ist und diese besondere Lesung so ein toller Erfolg war. Anfang Januar 2018 gehen die Animationen hier auf unserer Webseite online.
Danke allen, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben.

Prima Cheeseburger

Bei Jasper gibt es heute zum Abendbrot Cheeseburger.
Garantiert ohne Laktose, Gluten und Zucker.
Hmmm…Lecker.

Premiere Licht und Dunkel

Wir wissen natürlich, dass Publikm mit B geschrieben wird…nur ist es mit P lustiger!

Schwarz Licht Dunkel

Nach intensivem Arbeiten an Kostümen, Text, Maske, Requisite und dem Stück überhaupt, nach gruseligem Werwolfspiel und einer kurzen Nacht im Schlafsack, ist jetzt Endspurt…gleich kommen die Gäste, das Publikum und die Aufführung geht los…wir haben schon mal heimlich durchs Schlüsselloch geschmult. Es wird toll! Wer noch kommen mag: 14 Uhr geht es los.