Galerie

Internationaler Mädchen*tag in Pankow

Wir freuen uns sehr über den wunderschönen Heldinnen*Kalender und den gelungenen internationalen Mädchen*tag gestern im Jugendhaus Lambda in der Sonnenburger Straße. Ein besonderer Höhepunkt dabei war die Lesung unserer Schreibwerkstatt mit Ruby und Pia. Sie hatten drei ganz unterschiedliche Geschichten mitgebracht und vorgelesen. Es ging um den Tod, um Erinnerungen vom Großwerden und einen Lippenstift. Dankeschön Euch Beiden und allen Anderen, die dazu beigetragen haben diesen Mädchen*tag sichtbar werden zu lassen. Der Heldinnen*Kalender kann bei uns im go- Club bewundert werden. Gegen eine Spende könnt Ihr sogar einen mit nach Hause nehmen.

Blindenführer*in zur PapaParty am 23. September

Es sah zwar einfach aus, aber das war es gar nicht: Sich mit verbundenen Augen über ein Kletterparcours führen zu lassen. Kinder führten Erwachsene und Erwachsene führten Kinder. Diese besondere Erfahrung konnten die Besucher*innen der PapaParty am Stand vom go- Club erleben. Wer es geschafft hat, bekam einen Stempel und zum PartySchluss einen Preis. Ein tolles Fest.

Auszählung unserer U18-Wahl

Galerie unserer Wahlurnenwerkstatt

Unsere Wahl-Spar-Kuh

Noch ist sie weiß. Ihr bestimmt welche Farbe unsere Wahl-Spar-Kuh aus der Töpferwerkstatt haben soll. Macht mit, schließt Euch zusammen, verhandelt und macht Kompromisse. Rot mit gelben Blümchen und grüner Glocke … Blau mit schwarzen Sternchen und grauen Augen … Grün mit orangen Flecken und weißen Hörnern … oder ganz anders? Egal wie, Ihr bekommt sie nach erfolgreicher Wahl für Eure Gruppen- oder Klassenkasse geschenkt.

Rettet das Schwein

Dieses Schweinchen sammelt ab heute Spendengelder ein. Nur muss es dann auch leider irgendwann geschlachtet werden. Das darf niemals passieren. Deshalb rufe ich alle Tierschützer*innen von Euch auf, das Schwein zu entführen. Bei wem kann es sich verstecken?
Viktor und Klaus dürfen nichts davon mitbekommen … streng geheim!

Ärgert Euch doch nicht

 


Könnt Ihr erkennen, woraus das Spiel gebaut ist? Aus ganz normalen Bügelperlen.
Wir sind alle total verblüfft und begeistert. Das „Mensch Ärgere Dich Nicht“ -Spiel ist so schön, cool und witzig geworden.
Luise hat sich das ausgedacht und zusammengesetzt.
Los geht`s .
Kommt spielen.
Wer rausfliegt, darf sich auch ein kleines bisschen ärgern.

Das allwissende Klo in Dossow

Theaterspielen

Wir alle auf dem schönen Weidenhof

Wir sind wieder zurück und es war soooo schön.
Am Wochenende haben 11 Kinder unter dem aufmerksamen Spieleleiterblick von Domenico im herrlichen in der Prignitz von früh bis spät gespielt.
Ja und natürlich: am Feuer Stockbrot gebrutzelt, über die riesige Pusteblumenwiese gerannt, Geburtstag gefeiert, Kulissen gebaut, Frösche quaken gehört, Lieder gesungen, Geschichten erzählt, die halbe Nacht wach gewesen, die Kostümkiste im Ballsaal geplündert und dazu schien draußen die sonnigste Maisonne für uns.
Seid neugierig auf die Theatergalerie….

 

Schräge Vögel und Knutschmund

Diese Gestalten kamen heute frisch aus dem Ofen. Und die Dinger machen sogar richtige Töne. Wir laden nächsten Montag zum -Flötenkonzert. Liebe Lina, Dein Kussmund ist ein Traum.

Internationaler Frauentag 2017

2017:
Zum ersten Mal in der traditionsreichen Geschichte der Frauentagsfeierlichkeiten im JUKS/ go liefen bei der Modenschau ein männliches Model und ein kleines Kind auf dem Galerielaufsteg. Danke Conrad, dass Du Dich das getraut hast. Die Gäste waren begeistert.
Luise hat die Besucher*innen gezählt, es waren mindestens 90 Menschen bei uns im go zu Gast.
Unsere neuen Bundesfreiwilligen Media und Arwa haben das Festbufett mit schönsten Leckereien gefüllt. Susanne, Catherine und Katharina haben herzhafte und süße Kuchen gebacken. Sogar veganer Schokokuchen war dabei. Unsere langjährige Kollegin Ruth hat ihre Ruhestandsverpflichtungen an den Nagel gehängt und uns viele Tage im Voraus beim Klamottensichten, Bügeln, Aufhängen und Organisieren unterstützt. Dank Euch allen, die geholfen und gemeinsam mit uns gefeiert haben. Es sind ca. 400 Euro durch Verkauf und Spenden zusammen gekommen. Thea aus dem Kinderclub Fallobst wird das Geld bald und sicher nach Gambia bringen. Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke geben wir nächste Woche in die Flüchtlingsunterkunft PRISOD. Wer mag, kann bis dahin noch einmal bei uns Stöbern kommen. Vielleicht findet Ihr ja noch etwas Besonderes, Schickes oder einfach nur Praktisches und Warmes. Frühlings- und Sommersachen sind auch dabei…

Rosenmontagsgalerie

Ungefähr 70 kleine und große Pankower Neuberliner_innen und Berliner_innen haben gestern hier bei uns im go- Club zünftig Fasching gefeiert. Wir freuen uns über das gelungene Fest und sind gespannt auf die nächsten Höhepunkte des Frühlings. Der Nächste ist schon in der kommenden Woche, am , den 8. März. Ihr seid wieder alle herzlich willkommen!

Wir sind wieder da

Wieviel Kilo wiegt ein Billardtisch? Ungefähr 400 Kilogramm. Vier starke Leute mussten ran.

Glückwunsch zur schönen Theaterpremiere

Die Monsterpremiere ist vollbracht. Toll war es, mit einer besetzten Aula bis auf den letzten Platz.
Applaus, Applaus, Applaus Euch Monstern.
Wir wünschen Euch herrliche Sommerferien.