Feste und Feiern

Buntes Pankow mit vielen Mädchen*

Am Freitag haben wir bei schönstem Sommerwetter den Mädchen*aktionstag im Jugendhaus lamda:bb gefeiert.
Schaut Euch die Fotogalerie an.

Kulturkarawane in Pankow am 27. Mai

Das Fest voller Musik, Kunst und Kultur für Kinder, Jugendliche und Familien in diesem Jahr im W 24, in der Wichertstr. 24, 10439 Berlin von 14-18 Uhr.
Der Eintritt ist frei.
Der go- Club ist auch dabei. Wir spielen und zeigen unsere schönen animierten Kurzfilme der .
Ihr alle seid herzlich eingeladen.

Der Mädchen*aktionstag 2018

Es ist wieder soweit!

Am Freitag, den 25. Mai findet unser diesjähriger Mädchenaktionstag statt. Wir feiern an einem schönen Ort im Prenzlauer Berg: wir sind zu Gast im Jugendhaus Lambda in der Sonnenburger Straße 69. Teilnahme und Aktionen sind kostenfrei.
Wer mag, kann mit uns zusammen hingehen. Oder einfach nach der Schule dazukommen.
Flyer und Plakate gibt es ab morgen (3. Mai) bei uns im go- Club.
Randi und Gizem findet Ihr am Siebdruckstand … oder wir machen Pause bei der Zuckerwatte 😉

Atemlos durch die achte Märznacht 2018

Galerie zur Fastnacht

Internationaler Frauen*tag im go- Club

Es geht wieder los:
Kleiderschränke aufräumen , Platz für Neues schaffen und aussortierte Sachen im go- Club vorbeibringen. Wir beginnen für die Frauen*tagsparty am 8. März bei uns zu sammeln.
Streicht Euch bitte den Tag schon mal dick im Kalender an: wir freuen uns über viele Gäste.

Zaubergalerie

LeseNacht vollbracht

Dominic liest vor

Festbufett

Jetzt müssen wir alle erst einmal ausschlafen. Mehr Fotos, Zauberer- und Hexen- Klatsch und Tratsch gibt es am Montag wieder.
Nur soviel:
die Anmeldungen für die nächste magische Lesung laufen bereits.
Schönen dritten Advent allerseits.

Internationaler Mädchen*tag in Pankow

Wir freuen uns sehr über den wunderschönen Heldinnen*Kalender und den gelungenen internationalen Mädchen*tag gestern im Jugendhaus Lambda in der Sonnenburger Straße. Ein besonderer Höhepunkt dabei war die Lesung unserer Schreibwerkstatt mit Ruby und Pia. Sie hatten drei ganz unterschiedliche Geschichten mitgebracht und vorgelesen. Es ging um den Tod, um Erinnerungen vom Großwerden und einen Lippenstift. Dankeschön Euch Beiden und allen Anderen, die dazu beigetragen haben diesen Mädchen*tag sichtbar werden zu lassen. Der Heldinnen*Kalender kann bei uns im go- Club bewundert werden. Gegen eine Spende könnt Ihr sogar einen mit nach Hause nehmen.

Mädchen* machen Pankow bunt

Das Feiern geht weiter:
Am Freitag, den 19. Mai 2017 sind alle Mädchen und jungen Frauen zum Pankower Mädchenaktionsfest in den Kinder- und Jugendclub W24, in der Wichertstrasse 24 eingeladen. Alle Angebote und Aktionen und das Essen und Trinken sind umsonst und draußen. Höhepunkte sind das Kistenklettern am alten Baum des Jugendkubs( aber keine Angst, der hält das aus), Sprühen an der - Wand, Karaoke, Schmuck herstellen und natürlich der beliebte Siebdruck. (es werden auch gerne mitgebrachte Lieblingskleidungsstücke bedruckt)
Kati, Catherine, Luise und Pia vom go- Club gehen mit Euch zusammen hin und bauen beim Fest Taschen und Geldbörsen aus alten Saft- und Milchkartons.
Los geht es um 15 Uhr. Wenn Ihr mit uns mitgeht, dann seid um 14:30 Uhr im go- Club. Sagt bitte vorher Bescheid. Nun brauchen wir noch Sonnenschein.
Alles andere ist bereit.

Unterwegs mit der Pankower Kulturkarawane

Seid dabei: Am 14. Mai feiern wir das große Pankower Kulturfest „Die Kulturkarawane“ im Kinder- und Jugendklub K14 in der Achillesstr. 14 in Berlin- Karow, von 14 bis 18 Uhr. Das Fest ist gefüllt mit vielen coolen Aktionen zum Mitmachen und Zuschauen.Der go- Club präsentiert das Stück “ Rotschühchen“ um ca. 17 Uhr. Wir fahren gemeinsam dorthin. Wenn Ihr mitkommen wollt, dann seid um 14 Uhr im go- Club mit 2 AB Fahrscheinen. Der Eintritt ist frei. Leckereien zum Essen und Trinken werden verkauft.
Willkommen seid Ihr alle.

Internationaler Frauentag 2017

2017:
Zum ersten Mal in der traditionsreichen Geschichte der Frauentagsfeierlichkeiten im JUKS/ go liefen bei der Modenschau ein männliches Model und ein kleines Kind auf dem Galerielaufsteg. Danke Conrad, dass Du Dich das getraut hast. Die Gäste waren begeistert.
Luise hat die Besucher*innen gezählt, es waren mindestens 90 Menschen bei uns im go zu Gast.
Unsere neuen Bundesfreiwilligen Media und Arwa haben das Festbufett mit schönsten Leckereien gefüllt. Susanne, Catherine und Katharina haben herzhafte und süße Kuchen gebacken. Sogar veganer Schokokuchen war dabei. Unsere langjährige Kollegin Ruth hat ihre Ruhestandsverpflichtungen an den Nagel gehängt und uns viele Tage im Voraus beim Klamottensichten, Bügeln, Aufhängen und Organisieren unterstützt. Dank Euch allen, die geholfen und gemeinsam mit uns gefeiert haben. Es sind ca. 400 Euro durch Verkauf und Spenden zusammen gekommen. Thea aus dem Kinderclub Fallobst wird das Geld bald und sicher nach Gambia bringen. Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke geben wir nächste Woche in die Flüchtlingsunterkunft PRISOD. Wer mag, kann bis dahin noch einmal bei uns Stöbern kommen. Vielleicht findet Ihr ja noch etwas Besonderes, Schickes oder einfach nur Praktisches und Warmes. Frühlings- und Sommersachen sind auch dabei…

Rosenmontagsgalerie

Ungefähr 70 kleine und große Pankower Neuberliner_innen und Berliner_innen haben gestern hier bei uns im go- Club zünftig Fasching gefeiert. Wir freuen uns über das gelungene Fest und sind gespannt auf die nächsten Höhepunkte des Frühlings. Der Nächste ist schon in der kommenden Woche, am , den 8. März. Ihr seid wieder alle herzlich willkommen!