Frauentag

Internationaler Frauentag 2017

2017:
Zum ersten Mal in der traditionsreichen Geschichte der Frauentagsfeierlichkeiten im JUKS/ go liefen bei der Modenschau ein männliches Model und ein kleines Kind auf dem Galerielaufsteg. Danke Conrad, dass Du Dich das getraut hast. Die Gäste waren begeistert.
Luise hat die Besucher*innen gezählt, es waren mindestens 90 Menschen bei uns im go zu Gast.
Unsere neuen Bundesfreiwilligen Media und Arwa haben das Festbufett mit schönsten Leckereien gefüllt. Susanne, Catherine und Katharina haben herzhafte und süße Kuchen gebacken. Sogar veganer Schokokuchen war dabei. Unsere langjährige Kollegin Ruth hat ihre Ruhestandsverpflichtungen an den Nagel gehängt und uns viele Tage im Voraus beim Klamottensichten, Bügeln, Aufhängen und Organisieren unterstützt. Dank Euch allen, die geholfen und gemeinsam mit uns gefeiert haben. Es sind ca. 400 Euro durch Verkauf und Spenden zusammen gekommen. Thea aus dem Kinderclub Fallobst wird das Geld bald und sicher nach Gambia bringen. Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke geben wir nächste Woche in die Flüchtlingsunterkunft PRISOD. Wer mag, kann bis dahin noch einmal bei uns Stöbern kommen. Vielleicht findet Ihr ja noch etwas Besonderes, Schickes oder einfach nur Praktisches und Warmes. Frühlings- und Sommersachen sind auch dabei…

Frauentag 2017

SecondHandMode im go

Am Mittwoch, den 8. März 2017 ab 18 Uhr feiern wir den internationalen mit unserem traditionellen Second-Hand-Shopping. Es wird vor dem Klamotten-Verkauf eine Modenschau mit den spektakulärsten und witzigsten Kleidungsstücken geben. Vielleicht schwingen wir im Laufe des Abends sogar unsere Tanzbeine. Für gute tanzbare Musik ist gesorgt. Für Essen und Trinken selbstverständlich auch.
Der Erlös dieser Aktion dient zur Unterstützung eines jungen Mädchens in Afrika/ Gambia, deren Schulbesuch/ Studium wir damit schon seit vielen Jahren absichern können. Im Vorfeld sammeln wir dafür jede Menge ausrangierte, gut erhaltene und saubere Kleidung, Schmuck, Düfte, Tücher, Hüte, Handtaschen und was Frau sonst noch so erfreut. Männer- und Kinderkleidung können auch gespendet werden. Die Sachen sollten spätestens bis zum Dienstag, den 7. März bei uns im go abgegeben werden. Nicht verkaufte Kleidungsstücke werden der Flüchtlingsunterkunft PRISOD gespendet.
Wir freuen uns auf Euch und Sie!
Jede und Jeder sind hier bei uns herzlich willkommen.
Männer dürfen auch kommen.
Grüße vom Orga-Team

Frauentag 2015

Frauentagsparty

Am Sonntag, den 8. März, ab 17 Uhr möchten wir Euch, Mädchen und Frauen aus Pankow und ganz Berlin, zum Internationalen mit einem Second-Hand-Shopping, der heiß erwarteten Modenschau, einer besonderen Buchlesung, Musik aus der Konserve,  vielleicht auch Tanz und unserer geöffneten go- Bar einladen.
Die Kleiderständer hier hängen schon voller lustiger, schöner und schicker Klamotten.
Kommt und feiert mit uns!

Wir Frauen vom go

Fotos aus Afrika

Der Erlös unseres Frauentags-Kleider-Marktes ist in bei Mansata in Gambia angekommen.

Internationaler Frauentag bei uns im go

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Frauen und alle Männer, die schöne Dinge für den Second-Hand-Mode-Verkauf gespendet haben, die uns geholfen haben, die vielen Kleidungsstücke zu bügeln und aufzuhängen, die Tische gerückt und Stühle geschleppt ,die Brote geschmiert, Suppe gekocht, Cocktails gemixt und mit uns zusammen gefeiert haben!
Wir konnten durch den Verkauf der gespendeten Sachen 400 € einnehmen. Dieses Geld  ist bereits mit unserer Kollegin Thea auf dem Weg nach Afrika/Gambia. Damit kann die junge Frau Mansata Nyassi hoffentlich auch im nächsten Jahr einen Anteil ihrer Studiengebühren bezahlen.
Die aktuellen Fotos der Second-Hand- Modenschau sind in der Galerie zu sehen.

Mansata Nyassi aus Gambia

Frauentag 2014

Einladung zum Frauentag

Bald ist es wieder soweit:

Am 8. März zum internationalen findet bei uns im GO unser traditionelles second-hand shopping mit musikalischer Begleitung und Barbetrieb statt.

Im Vorfeld sammeln wir dafür jede Menge ausrangierte, gut erhaltene und saubere Kleidung, Schmuck, Düfte, Tücher, Hüte und Handtaschen.

Mit den finanziellen Einnahmen dieser Aktion unterstützen wir ein Mädchen in Gambia, deren Schulbesuch somit schon seit vielen Jahren abgesichert ist. Nicht verkaufte Kleidungsstücke werden der Berliner Tafel gespendet.

Wir freuen uns auf alle Frauen, Kolleginnen, Großmütter, Töchter, Mütter, Schwestern und Freundinnen!

Second-Hand-Mode-Event – 8. März 2013

chic – schräg – schrill

Am Frauentag, den 8. März 2013 ab 18 Uhr treffen sich alle interessierten und interessanten Frauen zu einem Ereignis besonderer Art! Unter dem Motto „Improvisation statt Organisation“ wollen wir gemeinsam einen wunderbar-weiblichen Abend miteinander verbringen.
Dazu werden eine Modenschau, ein Second- Hand- Shopping und natürlich auch Essen und Trinken gehören. Der finanzielle Erlös dieser Aktion dient zur Unterstützung eines Mädchens in Gambia, deren Schulbesuch wir damit absichern können.
Vorher sammeln wir ausrangierte, gut erhaltene & saubere Kleidung, Schmuck, Düfte, Tücher, Hüte, Handtaschen und was Frau sonst noch so erfreut.
Diese Sachen bitte spätestens bis zum Donnerstag, den 7. März im „go“ abgeben.
Nicht verkaufte Kleidungsstücke werden dem Obdachlosenverein Berlin übergeben.