Typisch Mädchen? Typisch Junge?

Am Wochenende, dem 31. März zum 1. April übernachteten eine Gruppe Mädchen und Jungen vom Lebenskundeunterricht der Schule bei uns im go und beschäftigten sich mit dem Thema: Typisch Mädchen, Typisch Junge.
Unser Conrad hat die Übernachtung zusammen mit Frau Rumberg, der Lebenskundelehrerin und uns go- Leuten ausgedacht und organisiert.
Wir haben den “ Tomboy“ ( französischer Spielfilm von 2011/ der erzählt die Geschichte eines 10 jährigen Mädchens, welches sich nach einem Umzug in eine andere Stadt als Junge ausgibt) angeschaut und darüber nachgedacht, wie es sein könnte, sich als Junge zu fühlen, obwohl man ein Mädchen ist und anders herum. Wir haben uns gegenseitig geschminkt und verkleidet, eine Mädchen- Jungen-Ralley gemacht, Nägel in unglaublich hartes Holz eingeschlagen, Kartoffeln und Salat geschnippelt, Kräuterquark angerührt und gegessen (hmmmm, lecker), durch den Schulkeller gegeistert und nur ganz wenig geschlafen.
Mehr davon!