Nachrichten

Bau Dir Deine Eislaterne

Liebe Kinder Zuhause,
ich habe ein Experiment für Euch mit Wasser und der schönen Eiseskälte draußen.
Probiert es doch auch mal aus ( solange es so herrlich kalt ist)
Ihr braucht dazu:
1 Schüssel ( kein Glas/ bitte aus Plastik)
1 kleineres Gefäß ( ebenso aus Plastik)
Wasser
einen Platz draußen ( Balkon oder Fensterbrett)
Dinge zum beschweren( da müsst Ihr bisschen kreativ sein, schaut was ich genommen habe- mein Silberbesteck aus dem Schubfach- Hauptsache schwer)
Und so geht das:

 

Heute Abend zeige ich hier, was draus geworden ist. Ich bin sehr gespannt, ob es klappt.
Eure Randi aus dem go- Club

Es hat etwas länger gedauert, bis sie fertig war. Ich glaube, die Schüssel war zu groß und das Gefäß innen zu schmal. Beim nächsten Mal verändere ich die Größenverhältnisse.
Aber es hat trotzdem geklappt und mir gefällt die Laterne gut. Die Eisform könnt Ihr mit lauwarmen Wasser herauslösen.

 

Ab 01.02.21 bis 26.02.21 leider keine VorOrt- Angebote im go

Heute, am 1. Februar erreichte uns die Nachricht von der Senatsverwaltung, dass wir bis zum 26.2. 2021 keine Gruppenangebote vor Ort für Euch anbieten dürfen.
Für Einzel- und Notfälle sind wir weiter für Euch da und ansprechbar.
Bitte anrufen oder vorbeikommen.
Liebe Eltern,
wenn Sie Hilfe bei der Betreuung und/ oder beim Homeschooling Ihrer Kinder benötigen oder bei Ihnen coronabedingte spannungsgeladene Situationen auftreten, nehmen Sie zu uns Kontakt auf.
Wir unterstützen Sie gern.
Wir freuen uns auf den Frühling, steigende Temperaturen und sinkende Coronazahlen und ganz besonders auf Euch.
Es kann nicht mehr lange dauern.
Die Leute vom go- Club

One Billion Rising 2021 im Livestream am 14.1.2021 um 14 Uhr

One Billion Rising -eine Milliarde Menschen erhebt sich mittels des Tanzes gegen Gewalt an und Frauen. Seit 2013 erheben sich am Valentinstag Frauen, Mädchen, Männer und Jungs im Schutz der Gemeinschaft und fordern ein Ende der Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Jede dritte Frau erlebt physische oder psychische in ihrem Leben. Ob verbale, häusliche, sexuelle Gewalt. Am 14.Februar finden globale Flashmobs statt, um dagegen zu protestieren, das Schweigen zu brechen und tanzend ein Zeichen zu setzen. Initiiert wurde die Kampagne von der New Yorker Künstlerin Eve Ensler und ihrer Organisation V-Day. Sie konnte ihre Missbrauchserfahrungen mittels des Tanzes überwinden, den eigenen Körper wieder positiv besetzen und nennt dies: Imbodyment–Zurückkommen in den Körper.Das Centre Talma ist ein Mädchen-und JungenSportZentrum der GSJ -Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit gGmbH. Das Projekt folgt dem Ansatz der geschlechtersensiblen sportorientierten Jugendarbeit mit dem Schwerpunkt . Seit 26 Jahren werden die Themen der Jugendlichen mittels des Tanzes verarbeitet und auf die Bühne gestellt. Seit 2013 veranstaltet das Centre Talma die Dance Demo vor dem Brandenburger Tor mit jährlicher Teilnahmezahl von ca. 3.000 Menschen als logische Konsequenz des bisherigen Tuns. Schirmfrau ist Dilek Kalayci. Ganzjährig finden Schulprojekttage, der Bildungstag im FEZ Berlin, Schulungen von Multiplikator/innenund Veranstaltungen rund um das Thema Gewaltprävention statt. OBR 2021-Jetzterst recht!Es kann keine Dance Demo wie in den vergangenen Jahren unter Corona-Bedingungen stattfinden. Dennoch darf OBR nicht ausfallen. Besonders die Häusliche Gewalt ist sprunghaft angestiegen –seit März um 30%. Das Organisationsteam wird auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor eine Kundgebung veranstalten. Eine „stille Version“ des Titels „Break The Chain“ wird mit der Sängerin Jocelyn B.Smith gezeigt und live mit einem Mix aus Interviews und Filmmaterial gestreamt. Zeit: 14:00-14:45 Uhr.


Multiscreen zum Mittanzen
: https://youtu.be/N3_TjX1zC88

link zum Livestream am 14.2., 14 Uhr: https://www.youtube.com/watch?v=Uk1xVIxxENQ&t=0s

Teaser: https://youtu.be/qtmSgS6IqUE

Lavendelsäckchen gegen Motten und für schönen Duft

Ihr seid eingeladen mit Wolfgang Lavendelduftsäckchen an der Nähmaschine zu nähen.
Wer Lust darauf hat, bitte bei uns im go- Club anrufen und Ihr bekommt eine Einzelstunde bei Wolfgang. Dann ist auch alles ganz Coronasicher.
Oder Ihr lasst Euch inspirieren und versucht es einfach Zuhause mit der Nähmaschine oder Nadel und Faden. Das Zubehör könnt Ihr Euch bei uns im go- Club abholen. Bitte vorher anrufen.
So kann es gehen:

 

Öffnung und KreativKurse im go- Club ab 22.02.2021

Wir freuen uns, dass wir im go-Club weiterhin für Euch da sind.
Ab Montag, den 22. Februar, dürfen wir wieder für kleine Gruppenangebote öffnen.
Verläßlich ansprechbar am Telefon, per eMail oder direkt vor Ort ( selbstverständlich nur mit Maske) sind wir täglich in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr.
Wenn Euch Zuhause “ganz megamäßig die Decke auf den Kopf fällt” ruft kurz vorher an und kommt dann einfach vorbei.
Zum Beispiel auf eine Runde Tischtennis oder ein Gespräch.
Unsere Kreativkurse ( Töpfern, Kreativ mit Wolle, Animation) führen wir seit Januar 2021 ( mit einer kleinen Unterbrechung) unter strenger Einhaltung aller Bestimmungen in ganz kleinen Gruppengrößen weiter.
Der Theaterkurs mit Estella geht am 2. März wieder los.
(Estella wird Kontakt zu Euch aufnehmen. Voraussichtlich wird sie die Gruppe teilen)
Der Spieletreff mit Thomas kann auch wieder ein kleiner Runde am Freitag, den 5. März starten.
Wir bitten Euch Kinder oder Sie, die Eltern, vorher bei uns anzurufen oder eine eMail zu schreiben.
Unser Fußballkurs findet leider noch nicht statt.

Sobald sich das wieder ändert, steht es hier auf der Webseite.

Liebe Eltern,
wenn Sie Hilfe bei der Betreuung und/ oder beim Homeschooling Ihrer Kinder benötigen oder bei Ihnen coronabedingte spannungsgeladene Situationen auftreten, nehmen Sie zu uns Kontakt auf.
Wir unterstützen Sie gern.
Das Team vom go- Club

Fröhliche Weihnachtszeit

go- Wald

Eure Weihnachtsbäume sind bereit zum Abholen. Kommt gerne vorbei. Wir sind noch die ganze Woche hier im go- Club vor Ort.
Wir rechnen damit, dass wir, so wie alle anderen auch, ab Mittwoch keine offenen Angebote haben werden. Telefonisch oder per eMail sind wir aber noch bis kurz vor Weihnachten für Fragen, Wünsche, Sorgen und Gespräche für Euch da.
Die Leute vom go- Club: Wolfgang, Viktor, Alex, Luise und Randi

Frisch und schön geschmückt in den Dezember hinein

Nun ist sie da, die schöne Vorweihnachtszeit.
Wir lassen uns das nicht von Corona verderben und machen es uns im go- Club gemütlich.

 

Maske und verteilter Platz für Alle

Wir machen es den Coronaviren schwer. Corona verbreitet sich vor allem über die Luft. Deshalb ist gut, wenn wir uns nicht alle in einem Raum aufhalten. Wer eine Maske trägt, schützt sich und andere vor Corona. Die kleinen Coronaviren bleiben gleich im Stoff hängen und fliegen nicht herum. Besonders Kinder merken oft gar nicht, dass sie das Virus bei sich haben. Nur wenige fühlen sich gleich krank. Hier seht Ihr, wie viele bei uns in einem Raum sein dürfen.

Raumplan - erlaubte Personenzahl

Wie viele Personen dürfen in den Räumen sein …

Neues aus der Upcycling-Werkstatt

Weihnachtsbasteln mit Wolle

Emaille-Anhänger; Schöne Dinge aus EmailleWollt Ihr ein besonderes Geschenk selber herstellen und zu Weihnachten verschenken?
Bei uns im go- Club könnt Ihr das EMALLIEREN erlernen.
Daraus lassen sich herrliche Dinge fertigen.
Zum Beispiel:
Modeschmuck, Anhänger, Kühlschrankmagneten, Collagen aus , Schilder, Ketten und vieles mehr…
Ab sofort bis zum Ende des Jahres immer Montag und Mittwoch von 15-17 Uhr. Bitte wie immer zur Zeit: Unbedingt vorher anmelden. Die Plätze sind eingeschränkt.

Wir haben auch im November geöffnet

Zum Glück sind wir nicht von den derzeitigen Schließungen betroffen.
Wir sind weiter für Euch da.
Damit das so bleibt und bei uns kein Corona auftaucht, wollen wir sehr genau auf die aktuellen Hygiene-Regeln achten.
Unsere neuen Corona- Regeln ab Montag:
Bei uns gilt ab Montag, den 2. November im gesamten Club Maskenpflicht.
Bitte meldet Euch immer für die verschiedenen Kurse an.
Am liebsten per Telefon oder eMail.
Liebe Eltern, wenn Ihr Eure Kinder abholt, bitte wartet im Eingangsbereich vor der Tischtennisplatte.
Sonst sind die bisherigen Regeln weiterhin gültig.

Geschichtenschreiben zum Thema Held*innen im Wettbewerb

Du erfindest gerne Geschichten?
Schreibe eine Geschichte oder ein Gedicht zum Thema Held*innen.
Die besten Einsendungen erhalten einen Preis.
Schicke Deine Geschichte bis zum 30.11.2020 an: info@kjfe-go.de
Selber vorbeibringen geht natürlich auch.
Deine Geschichte oder Dein Gedicht darf maximal 2 (Computergetippte) Seiten umfassen.
Bitte schreibe unter Deine Geschichte Deinen Vornamen, Deine Klasse und Deine Email Adresse.
Wir freuen uns sehr auf Deine Einsendung.
Pia, die Leiterin der und wir Leute vom go- Club