Kinder- und Jugendclub go

Hausrundgang


Go – Rundgang


Eingang – Hausrundgang


im Treppenhaus


Tischtennis


Flur zur Küche


Klaus am Telefon im Büro


Kicker-Tisch


Gemeinschaftsraum


Gemeinschaftsraum – Computer


Küche 1


Küche 2


Galerie über der Aula


Bar auf der Galerie


Blick in die Aula


Aula mit Bühne


Flur zwischen Jungen und Mädchenraum


Mädchenraum 1


Mädchenraum 2


Jungenraum 1


Jungenraum 2


Töpferraum mit Brennofen


Töpferraum Regal


Töpferraum Fliegendes Ton-Schwein


Töpferraum Kunst-Werke


Bewegungsraum


Bewegungsraum – Boxsack


Kreativ- und Nähraum


Ruth im -Fundus


Graffiti-Mauer 1


Graffiti-Mauer 2

Nachrichten

Sommerliche Ferien

Sommerferien 2017

Liebe Leute,
Susanne, Viktor, Chris, Luise und Randi sind in den ersten Sommerferienwochen für Euch da und in der Letzten kommt Klaus gebräunt und erholt wieder dazu.
Zum Kinder- Kinotag immer Donnerstags sind wir gespannt auf Eure Wünsche und Vorschläge.
Der Höhepunkt zum -Abschluss soll ein Tages-Ausflug an die sein. Dazu muss natürlich das Wetter mitspielen. Wir sagen kurzfristig Bescheid.
Wir freuen uns, wenn Ihr oft und unternehmungslustig vorbei schaut.
In neun Tagen ist es endlich soweit. Haltet durch bis dahin. Wir wünschen Euch vorzeigbare Zeugnisse und dazu großzügige Eltern.
das go- Team

Ärgert Euch doch nicht

 


Könnt Ihr erkennen, woraus das Spiel gebaut ist? Aus ganz normalen Bügelperlen.
Wir sind alle total verblüfft und begeistert. Das „Mensch Ärgere Dich Nicht“ -Spiel ist so schön, cool und witzig geworden.
Luise hat sich das ausgedacht und zusammengesetzt.
Los geht`s .
Kommt spielen.
Wer rausfliegt, darf sich auch ein kleines bisschen ärgern.

Schöne Gefäße in Ton gegossen

Auf großen und dringenden Wunsch der - Gruppe gießen wir seit Montag mit Flüssigton unsere Gipsformen voll. So entstehen wunderbar gleichmäßige Tassen, Schüsseln, Kannen und Vasen. Die sind fast so perfekt, wie aus dem Haushaltswarengeschäft.  Jetzt müssen sie noch angemalt werden. Kommt vorbei.
Victor und Randi

Das allwissende Klo in Dossow

Theaterspielen

Wir alle auf dem schönen Weidenhof

Wir sind wieder zurück und es war soooo schön.
Am Wochenende haben 11 Kinder unter dem aufmerksamen Spieleleiterblick von Domenico im herrlichen in der Prignitz von früh bis spät gespielt.
Ja und natürlich: am Feuer Stockbrot gebrutzelt, über die riesige Pusteblumenwiese gerannt, Geburtstag gefeiert, Kulissen gebaut, Frösche quaken gehört, Lieder gesungen, Geschichten erzählt, die halbe Nacht wach gewesen, die Kostümkiste im Ballsaal geplündert und dazu schien draußen die sonnigste Maisonne für uns.
Seid neugierig auf die Theatergalerie….

 

Rotschühchen und Rotstiefelettchen gehen los

Premiere Rotschühchen

Juchhuhuu…das Rotschühchen feiert seine großartige Premiere. Wir freuen uns über die tolle Aufführung heute. Und jetzt müssen wir schnell wieder zur Bar…die Premierenparty geht weiter. Kommt doch vorbei, die go- Leute.

Mädchen* machen Pankow bunt

Das Feiern geht weiter:
Am Freitag, den 19. Mai 2017 sind alle Mädchen und jungen Frauen zum Pankower Mädchenaktionsfest in den Kinder- und Jugendclub W24, in der Wichertstrasse 24 eingeladen. Alle Angebote und Aktionen und das Essen und Trinken sind umsonst und draußen. Höhepunkte sind das Kistenklettern am alten Baum des Jugendkubs( aber keine Angst, der hält das aus), Sprühen an der - Wand, Karaoke, Schmuck herstellen und natürlich der beliebte Siebdruck. (es werden auch gerne mitgebrachte Lieblingskleidungsstücke bedruckt)
Kati, Catherine, Luise und Pia vom go- Club gehen mit Euch zusammen hin und bauen beim Fest Taschen und Geldbörsen aus alten Saft- und Milchkartons.
Los geht es um 15 Uhr. Wenn Ihr mit uns mitgeht, dann seid um 14:30 Uhr im go- Club. Sagt bitte vorher Bescheid. Nun brauchen wir noch Sonnenschein.
Alles andere ist bereit.

Kino am Donnerstag


Am 4. Mai läuft im go- Kino der “ Die wilden Kerle/ Teil eins“. Start ist Punkt halb fünf. Wer zuerst kommt, darf es sich auf dem roten Sofa gemütlich machen.
Es freuen sich auf Euch, Eure Filmvorführerinnen Kati und Randi
PS: Es gibt wieder Popkorn

Unterwegs mit der Pankower Kulturkarawane

Seid dabei: Am 14. Mai feiern wir das große Pankower Kulturfest „Die Kulturkarawane“ im Kinder- und Jugendklub K14 in der Achillesstr. 14 in Berlin- Karow, von 14 bis 18 Uhr. Das Fest ist gefüllt mit vielen coolen Aktionen zum Mitmachen und Zuschauen.Der go- Club präsentiert das Stück “ Rotschühchen“ um ca. 17 Uhr. Wir fahren gemeinsam dorthin. Wenn Ihr mitkommen wollt, dann seid um 14 Uhr im go- Club mit 2 AB Fahrscheinen. Der Eintritt ist frei. Leckereien zum Essen und Trinken werden verkauft.
Willkommen seid Ihr alle.

Premiere „Rotschühchen“

Am Dienstag, den 9. Mai 2017 um 11 Uhr startet unser neues Theaterstück, das kriminale Märchen: „Rotschühchen“ auf der Theaterbühne der Aula in der Schule am Senefelder Platz. Wir freuen uns auf ein buntes und gut gelauntes Publikum.
Wer das Stück ein zweites Mal sehen möchte, kommt am Sonntag, den 14. Mai in die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung K-vierzehn um 17 Uhr. Dort feiern wir gemeinsam mit anderen Jugendclubs aus Pankow ein großes Kulturfest- die Kulturkarawane 2017. Unser Rotschühchen wird der krönende Abschluß dieser Veranstaltung sein.

alle Darsteller*innen

KinoKinoKino

Kinoplakat

Jetzt immer Donnerstags:
Von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr könnt Ihr im go-Bewegungsraum Filme schauen.
Zum Auftakt an diesem Donnerstag, den 27. April, stehen zwei Filme zur Auswahl:
„Alles steht Kopf“
„Die wilden Hühner und die Liebe“

Wer eher da ist, kann beim Popcorn-Knallen-Lassen zuschauen…und schon mal probieren.

Mädchentreff mit Katharina

Katharina

Du möchtest Dich gerne mit anderen Mädchen austauschen, mit ihnen tolle Aktionen starten? Selbst bestimmen, was gemacht wird?
Dann komm zum Mädchentreff ins go!
Ab dem 19. April, jeden Mittwoch von 16-17:30 Uhr.
Wir werden zusammen kreativ, können , raus gehen, spielen, quatschen, Musik hören, tanzen, Party machen und noch Vieles mehr.
Ihr dürft bestimmen!
Der ist für Euch alle.
Na, interessiert?
Ich freue mich auf Euch,
Eure Katharina

Kiezralley go- Station

Am 11. April zogen ca. 30 junge Neuberliner*innen in kleinen Gruppen zu Fuß und per Bahn mit Kiezralleyguides durch die Jugendclubs des Prenzlauer Bergs. 14 Häuser öffneten ihre Türen für die Oster--Ralley. Von Sportspielen, Sandsackboxen, Slackline-Parkour, Schwarzlicht- Tischtennis, Hüttenbau, Stockbrot backen und essen, Stoffbeutel bedrucken bis zur Werkstatt für Geldbörsen bei uns im go- Club. Da fehlt dann nur noch das nötige Kleingeld, oder?

Die ganze Welt in einer Schüssel

Weltschüssel


Das geht…und sogar richtig schön.
Luise`s - Schüssel. Jeder und Jede vom  go- Team würde sie am liebsten geschenkt bekommen. Mal sehen, wer sie kriegt. Ist ja schließlich bald Ostern.

Schüsselpanorama